Zur Person

Friedrich Gustav Lang Friedrich Gustav Lang
   
1942 geboren im ehemaligen Kloster Schöntal/Jagst
1957–1961 Schüler in den Evangelischen Seminaren Maulbronn und Blaubeuren
1961–1967 Theologiestudium in Tübingen, zwischendurch in Erlangen und Zürich
1967 Erste evangelisch-theologische Dienstprüfung in Tübingen
1967–1968 Vikar der Evangelischen Landeskirche in Württemberg
   
1968–1971 Assistent an der Universität Tübingen, Lehrstuhl Prof. Ernst Käsemann
1972 Promotion zum Dr. theol. mit einer Dissertation zu 2. Korinther 5,1–10
1971–1973 Visiting Assistent Professor an der Rice University in Houston/Texas
1973–1976 Repetent am Evangelischen Stift in Tübingen
1974 Zweite evangelisch-theologische Dienstprüfung in Stuttgart
1976 Teilnehmer am Lehrkursus des Deutschen Evangelischen Instituts in Jerusalem
   
1976–1982 Gemeindepfarrer in Stuttgart-Hoffeld
1982–1987 Referent für theologische Ausbildung im Kirchenamt der EKD in Hannover
1987–1995 Gemeindepfarrer in Tuttlingen
1995–2007 Direktor der Evangelischen Diakonissenanstalt Stuttgart
seit 2007 Ruhestand in Stuttgart