Was ist Stichometrie?

Stichos (στίχος, Zeile) ist das antike Zeilenmaß für Prosatexte:

Stichometrie („Messen der Zeilen“) begegnet in antiken Texten an drei Stellen:

Älteste Belege für diese drei Arten von Stichometrie in antiken und in biblischen Texten:

Funktion im Blick auf die Edition von Büchern (schon seit Ende 19. Jh. erkannt):

Antike Autoren verwenden ebenfalls das Stichos-Maß (wie eindeutig zu belegen ist):

Literaturhinweis:
Friedrich Gustav Lang: Schreiben nach Maß. Zur Stichometrie in der antiken Literatur. (358 kB)